Anne Baumeister   Christine Schulenberg   Regina Lubienski
Anne Baumeister
Englisch, Französisch
 

Christine Schulenberg
Deutsch

  Regina Lubienski
Mathematik
Elke Gummen-Woock   Panja Prein   Robert Sikora
Elke Gummen-Woock
Französisch, Deutsch
  Panja Prein
Englisch
  Robert Sikora
Mathematik


In der Oberstufe unserer Schule werden Schülerinnen und Schüler aller Schulformen ab der 8. Klasse unterrichtet. Im Mittelpunkt stehen die Fächer Deutsch, Mathematik, Englisch, Französisch und Latein.

Der Unterrichtsumfang beläuft sich auf durchschnittlich 10 Wochenstunden. Die von der Heimatschule genannten Unterrichtsinhalte greifen wir weitgehend auf. Deshalb bitten wir die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer der Heimatschulen, uns entsprechende Informationen zur Verfügung zu stellen.

Von zentraler Bedeutung sind aus unserer Sicht der individuelle Leistungsstand und Förderbedarf sowie die persönliche Situation des kranken Schülers. Überforderung und unangemessener Leistungsdruck werden mit Hilfe von Individualisierung und Differenzierung vermieden.
Der Unterricht wird vorwiegend in kleinen Gruppen oder als Einzelunterricht erteilt. Zur Verfügung stehen dafür gut ausgestattete Klassenräume. Im Einzelfall findet der Unterricht direkt am Krankenbett statt. Auch hier gilt das Prinzip, die Freude am Lernen zu erhalten oder neu zu wecken, in besonderem Maße.

Gearbeitet wird häufig in jahrgangs- und schulformübergreifenden Gruppen, um neben der Wissensvermittlung soziale Erfahrungen und die damit verbundene Ausweitung von Handlungskompetenz zu stärken.

Besonders in den Fällen, die eine Reintegration der Schülerinnen und Schüler in den alten Klassenverband als gefährdet oder gar unmöglich erscheinen lassen, ist eine intensive Zusammenarbeit mit den Heimatschulen wünschenswert. Aber auch sonst sind wir an einem offenen Informationsaustausch zum Wohle der Kinder und Jugendlichen interessiert.